Aufgrund der häufigen Nachfrage gibt es die Dokumentation jetzt als 15-minütige Langfassung für Vorlesungen und Veranstaltungen.