EXPERTEN

Tobias Albert, Director of Sales & Marketing,  Scandic Hamburg EMPORIO

 

"Also wer es in der Hotellerie wirklich ernst meint auch, der weiß gar nicht, was er dann schon für eine Power auf die Hersteller ausüben kann, in dem er eine Ausschreibung macht, die in diese Richtung geht."


Kontakt  



Ralf F. Bode, Geschäftsführer, atmosgrad GmbH 

 

"Der Bauherr muss zu einem sehr frühen Zeitpunkt verstehen, wie ein gutes Ergebnis entsteht. Und dieses Ergebnis dann mit einem möglichst vollständigen Planungsteam, schon zu einem sehr frühen Zeitpunkt als Idee vorwegzunehmen, das ist der wesentliche Schritt."  


Kontakt

Tim Fischer, Geschäftsführer, MOMENI Property Management GmbH

 

"Bei uns oder bei Entwicklern, die halt auch Bestand übernehmen, heißt das zum Beispiel, dass man sich sehr frühzeitig mit dem Facility Management-Unternehmen über Betreiberkonzepte Gedanken macht, welche wiederum verschiedene Nutzungsphasen des Hauses abdecken."


Kontakt  

Volker Noack, Mitglied der Geschäftsführung, Union Investment Real Estate GmbH 

 

"Zunächst einmal müssen Sie für das Thema Nachhaltigkeit im Unternehmen werben und die Mitarbeiter dafür begeistern, dass Nachhaltigkeit für alle, aber eben auch für die Mieter und letztlich für unsere Anleger, also unsere Kunden, etwas ist, was sich auszahlt."


Kontakt  

Dr. Roman Wagner, Inhaber, Dr. Wagner & Partner

 

"Es ist vor allen Dingen die junge Generation, die sogenannte "Generation Y", die für Veränderungen sorgt. Die auch Veränderungen in Unternehmen fordert. Sie ist es nämlich die Hierarchien gerne abgebaut haben möchte. Die Arbeit verändert sich und so muss auch die Immobilie reagieren."  


Kontakt